Artikel und Tutorials

OpenLayers - Die Welt im Browser OpenLayers - Die Welt im Browser | PDF | 159 KB

OpenLayers ist eine JavaScript-Bibliothek, die es ermöglicht mit geringem Aufwand interaktive Kartenanwendungen für den Webbrowser zu schreiben. Die Bibliothek ermöglicht eine clientseitige Entwicklung und ist unabhängig von der eingesetzten Serversoftware.
Die Bibliothek ist eine Open-Source-Software, steht unter der BSD-Lizenz und wird von einer großen Entwicklercommunity getragen. Der Entwicklungsprozess wird von einem derzeit achtköpfigen Projektkomitee überwacht. Dadurch, dass OpenLayers clientseitig implementiert ist, können problemlos verschiedenen Server, die Geodaten bereitstellen, angesprochen werden. Wie z. B. vom Google Maps API bekannt, bietet auch OpenLayers so genannte Webmapping-Elemente zum Navigieren oder Ändern des Maßstabes.


Code signing mit StartSSL Code signing mit StartSSL | PDF | 313 KB

Auf der Suche nach einem Anbieter, bei dem ich ein mit Windows 7 nutzbares und günstiges Zertikat erwerben kann bin ich über StartSSL gestolpert. Dort bekommt man ein class 2 Zertifikat für 49 USD welches 2 Jahre gültig ist. Im Gegensatz zu anderen Anbietern (80 USD für ein Jahr von einem Comodo Reseller) ist das ein wahrer Spottpreis. Start Commercial (StartCom) Ltd. ist bei Microsoft als Windows Root Certificate Program Member gelistet. Die Zertifikate werden also mit Windows als Stammzertifikate ausgeliefert.


jQuery – Mehr Dynamik für Ihre Webseite jQuery – Mehr Dynamik für Ihre Webseite | PDF | 168 KB

jQuery ist ein von John Resig entwickeltes JavaScript Framework und wird inzwischen von vielen Webdesignern und Programmierern als Standardbibliothek für dynamische Webanwendungen verwendet. Das Framework vereinfacht den Zugriff auf den HTML- Dokumentenbaum, kümmert sich um die Ereignisbehandlung, um Animationen und die dynamische Interaktion im Hintergrund mittels Ajax. Trotz der Funktionsvielfalt ist die aktuelle Version der Bibliothek gerade mal 26 KB groß und wird von allen aktuellen Browsern (einschließlich Internet Explorer 6) unterstützt. Der Kern des Frameworks verzichtet auf visuelle Komponenten (Widgets). Diese finden sich in der Erweiterung jQuery UI, auf die später noch ausführlicher eingegangen werden soll.

Software

MD Exif MD Exif | ZIP | 870 KB

MD Exif ist ein kleines Tool, um Ihre Digitalfotos schnell und effizient, anhand der in den Bildern gespeicherten Exif-Daten, zu sortieren. Das Programm kann eine Ordnerstruktur sowie variable Dateinamen erstellen. Die Dateien werden dabei ausschließlich kopiert. Es werden keine Daten gelöscht (AUSNAHME: Die Datei existiert bereits im Zielordner).

MD Exif Dokumentation MD Exif Dokumentation | PDF | 41 KB


Komponenten

Delphi Capi Delphi Capi Komponente | ZIP | 60 KB

Delphi Capi Komponente für die Nutzung von ISDN-Funktionalität in Delphi Programmen. Die Original Komponente stammt von Peter Zwosta. Diese modifizierte Version kann mit Delphi ab 2009+ (unicode) genutzt werden.